Anwendungsbereiche

KULTURÜBERGREIFENDES- UND DIVERSITÄTSTRAINING

Dimensionen von Diversity Icebreaker für Kultur, Geschlecht und Alter. Das Modell ist einfach und bietet einen einfachen Zugang zu Wertschätzung und den Vorteilen der Diversität.
Die konsultative Arbeit mit der Vielfalt konzentrierte sich auf ihre „Oberflächenmerkmale“ – demografische und kulturelle Unterschiede. Unser Tool stützt sich auf eine andere Art von Vielfalt: die zwischenmenschlichen Unterschiede in der Art, wie wir die Informationen verarbeiten und kommunizieren - die „Tiefenvielfalt“.

Diese tiefe Vielfalt wird durch ein drei Faktoren-Modell (Rot, Blau und Grün), das durch die Diversity Icebreaker Fragebogens gemessen, und in Gruppenarbeit während des Workshops ausgearbeitet wird, beschrieben. Das Modell ist einfach, auf das Positive ausgerichtet und die drei einzigartigen Faktoren sind a priori notwendig und ergänzen sich gegenseitig.

Rot, blau und grün können als ein Mittel der Kartierung der Unterschiede in einem Team verwendet werden, das funktionell ist und nicht bedrohlich wirkt. So ermöglicht dieses Modell, die aus der Vielfalt resultierenden Vorteile zu nutzen. Es bietet einen leichteren Zugang zur komplexen Welt der kulturellen Unterschiede.


► Fallstudien

Eine Fallstudie, in der Diversity Icebreaker verwendet wurde, um eine Organisationskultur über 10 verschiedenen Nationalkulturen hinaus zu erschaffen. Weiterlesen.

Mehr Fallstudien für diesen Anwendungsbereich



Back